INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH





Das Buchholz - Relais


Bei Transformatoren mit Ölkühlung kann man aus der Zusammensetzung des sich bildenden Gases Rückschlüsse auf die Ölzersetzung ziehen, die durch Fehler im Transformator entstehen können. Das Gas sammelt sich im Buchholz-Relais, das zwischen dem Ölkessel und dem Ölausdehnungsgefäß geschaltet ist. Mit Hilfe dieses Buchholzschutzes werden bei Fehlern z.B. Lichtbogen durch Wicklungsschluss der Transformator abgeschaltet. Bei Kurzschluss entsteht durch Wärme ein Überdruck im Transformator. Durch die damit entstehende starke Gasströmung im Öl wird ein Quecksilberröhrchen gekippt, über dessen Kontakt der Transformatorschalter betätigt wird. Da durch einen Lichtbogen im Transformator das Öl entzündet werden kann, verwendet man auch als Kühlmittel nicht brennbares Öl (Clophen)

 

 
!!!!! ACHTUNG KEINE GARANTIE AUF RICHTIGKEIT !!!!!!
dies ist lediglich ein altes Berichtsheft. Dieses ist KEINE Anleitung für den Hobbybastler. Mit Strom sollten wirklich nur befugte Leute umgehen





ZUR ELEKTRO - ÜBERSICHTSSEITE


INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH



 

(c) ANDREAS SCHWIND. All Rights reserved
Impressum