INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH





Die Frequenz


Die Frequenz (f) bei einer Wechselspannung gibt die Zahl der Schwingungen oder Perioden je Sekunde an. Sie hat die Einheit Herz. Die Frequenz ist um so größer je kleiner die Periodendauer ist. 1 Hertz (Hz)= 1 Periode je Sekunde

Der Wechselstrom des Leitungsnetzes im Haus hat eine Frequenz von 50Hz. Das heißt, dass die Elektronen in einer Sekunde 50 Schwingungen (Perioden) ausführen eine Schwingung beträgt 1/50 sec. Beispiele von Frequenzen:

Hörbereich von Menschen 16...16000Hz Tiere (Fledermaus bis ca. 100KHz)

Niedrige Frequenzen nennt man Niederfrequenz (NF) Höhere Frequenzen nennt man Hochfrequenz (HF)


 

 
!!!!! ACHTUNG KEINE GARANTIE AUF RICHTIGKEIT !!!!!!
dies ist lediglich ein altes Berichtsheft. Dieses ist KEINE Anleitung für den Hobbybastler. Mit Strom sollten wirklich nur befugte Leute umgehen





ZUR ELEKTRO - ÜBERSICHTSSEITE


INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH



 

(c) ANDREAS SCHWIND. All Rights reserved
Impressum