INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH





Die VDE - Bestimmungen


Die VDE-Bestimmungen sind anerkannte Regeln der Technik. Werden elektrische Anlagen nach diesen Vorschriften errichtet und betrieben, so können Unfälle weitgehend vermieden werden. Die VDE-Bestimmungen sind DIN-Normen sie werden vom Deutschen Institut für Normung e.v. (DIN) in Kraft gesetzt diese gibt es seit dem 13. Oktober 1970.

Beispiel:

VDE-Druckschrift 0022/6.77 beschreibt in ABS.2.3.5 das Problem der Verantwortlichkeit für den Elektrohandwerker und Anlagenbetreiber folgendermaßen: "Wer sich mit der Errichtung elektrischer Anlagen oder der Herstellung elektrischer Betriebsmittel sowie dem Betrieb von Anlagen und Betriebsmitteln befast, ist nach herrschender Rechtsauffassung in jedem Einzelfall für die Einhaltung der anerkannten Regeln der Elektrotechnik selbst verantwortlich."

 

 
!!!!! ACHTUNG KEINE GARANTIE AUF RICHTIGKEIT !!!!!!
dies ist lediglich ein altes Berichtsheft. Dieses ist KEINE Anleitung für den Hobbybastler. Mit Strom sollten wirklich nur befugte Leute umgehen





ZUR ELEKTRO - ÜBERSICHTSSEITE


INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH



 

(c) ANDREAS SCHWIND. All Rights reserved
Impressum