INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH





Der Doppelschlußmotor


Der Doppelschlußmotor vereinigt die Eigenschaften des Neben- und des Reihenschlußmotors in sich. Er hat eine Reihenschluß- und eine Nebenschlußwicklung. Je nach Auslegung hat der Doppelschlußmotor unterschiedliches Betriebsverhalten. Bei richtiger Kompoundierung hat er ein etwas geringeres Anzugsdrehmoment als ein gleichwertiger Reihenschlußmotor. Seine Drehzahl sinkt dann bei Belastung etwas mehr ab, als die eines entsprechenden Nebenschlußmototrs. Bei Leerlauf geht er nicht durch. Wird der Doppelschlußmotor überkompoundiert, so zeigt er vorwiegend Reihenschlußverhalten. Bei Unterkompoundierung hat er überwiegend Nebenschlußverhalten. Der Doppelschlußmotor wird wegen seines weichen Drehzahl- Drehmomenten Verhaltens zum Antrieb von Schwungmassen z.B. Pressen, Stanzen usw. verwendet.


 

 
!!!!! ACHTUNG KEINE GARANTIE AUF RICHTIGKEIT !!!!!!
dies ist lediglich ein altes Berichtsheft. Dieses ist KEINE Anleitung für den Hobbybastler. Mit Strom sollten wirklich nur befugte Leute umgehen





ZUR ELEKTRO - ÜBERSICHTSSEITE


INDEX - MUCKIMUCK

KOCHEN / SEHENSWERTES IN KASSEL / BASTELN / ELEKTRO-BERICHTE / SCHREINER-BERICHTE / TABELLEN / WITZE / BILDBEARBEITUNG
BERICHTSHEFTTAUSCH



 

(c) ANDREAS SCHWIND. All Rights reserved
Impressum